Home Brucker Fladenroulette Brucker Fladenroulette 2019
PDF Drucken E-Mail

11. BRUCKER FLADENROULETTE am 22./23. JUNI 2019!

Bereits zum 11. Mal hat in diesem Jahr unser mittlerweile traditionelles BRUCKER Fladenroulette stattgefunden!

Im Zuge von "50 Jahre ASKÖ BRUCK/PEUERBACH" mussten wir zwar unser vorgesehenes Samstagsprogramm (Kindersporttag und Bubble-Soccer-Turnier) auch witterungsbedingt absagen, dem traditionellen Frühschoppen am Sonntag stand dann aber auch dank unserer großzügigen Sponsoren nichts mehr im Wege!

Ein herzlicher Dank an die Sponsoren!




















Eine verregnete Nacht und auch noch Regen in den frühen Morgenstunden des Sonntags hat uns zwar etwas nervös dem Frühschoppen-Start um 10 Uhr entgegen blicken lassen, doch das Wetter hat dann doch wieder mitgespielt - auch wenn wir natürlich mit dem einen oder anderen Zelt und auch dem Saal im Brucker Sportheim gegen eventuell auftretenden Regen gut vorbereitet gewesen wären.
Trotzdem ist es natürlich feiner, wenn die Sonne vom Himmel lacht. Und dies war dann zwischendurch auch immer wieder der Fall, sodass sich unsere Kuh, dankenswerterweise wieder zur Verfügung gestellt von Jonas Kriegner aus Neukirchen, auf unserem Platz wieder sehr wohlgefühlt hat ;-)





Heuer war es dann ca. eine halbe Stunde nach Kuhgang-Beginn um 12:15 soweit, und die Kuh ließ ihren ersten Haufen fallen. Wobei hier die Betonung auf "ersten" liegt. Denn wie man auf dem Foto erkennen kann, hat´s in diesem Jahr schon eine gewisse Streuung gegeben ;-) Der erste Fladen zählt aber, welcher dann durch unser Schiedsrichter-Team, angeführt von Alfred Freilinger sen., vermessen ("ausgeschnürlt") wurde.

Als Fladenort wurde dann die Reihe 5 und die Spalten 23 und 24 festgestellt. Der Hauptgewinn von € 1000,- musste also geteilt werden. Diesen beiden Feldern wurden im Vorfeld der Veranstaltung per Zufallsgenerator die Losnummern 3516 und 4211 zugeteilt.

Die glücklichen Besitzer dieser Lose waren dann Christine Hebertinger:

Und Paul Sonnleitner aus Andorf (Foto der Übergabe)

, die sich beide über den Gewinn von jeweils € 500,- freuen durften!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH auch an dieser Stelle nochmal zum Gewinn!

Der ermittelte Fladenort war dann auch ausschlaggebend für die Ermittlung des Gewinners unseres
"ARENAROULETTES FÜR BETRIEBE" (nähere Informationen)!
Block 2 wurde getroffen.
Dieser wurde im Vorfeld ebenfalls durch Zufallsgenerator
der BRAUEREI BAUMGARTNER zugelost!
Im Jahre 2020 wird unser Platz somit "BRUCKER BRAUEREI BAUMGARTNER ARENA" heißen!
Wobei der genaue Wortlaut erst noch mit der Firma abgesprochen werden muss! ;-)
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH auf alle Fälle auch für diesen Gewinn!


Nach der Hauptgewinn-Vergabe ging´s dann gleich an die Verlosung der beiden Warenpreise - einem Fernseher, dankenswerterweise von SHB ELEKTRO zur Verfügung gestellt - und einem Rad, gesponsort von SPORT HUMER! Diese beiden Preise werden im Gegensatz zu allen anderen nur an wirklich anwesende Besucher beim Frühschoppen vergeben, sodass wir zuvor die Losabrisse eingesammelt haben, und aus diesem Pool der Abrisse dann die beiden Warenpreise verlost wurden.

Die glücklichen Gewinner waren dann Gerhard Wimmer, der sich über den Fernseher freuen durfte,

und Fabian Schaubmair, dessen Freude über den Gewinn wunderschön überschwänglich war! :)



HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH auch diesen beiden Gewinnern!
Direkt im Anschluss wurden dann die restlichen Geldpreise verlost, für die man ja - wie auch für den Hauptgewinn - bei der Veranstaltung nicht anwesend sein muss. Der eine oder andere Gewinner war aber vor Ort, sodass die Übergabe der Preise direkt erfolgen konnte. Die anderen Preise wurden an die jeweiligen Verkäufer übergeben, die die Preise dann im Anschluss an die Veranstaltung übergeben werden.
Die Gewinner der weiteren Geldpreise waren:
€ 250,- gingen an unseren Nachwuchskicker Julian Lindner!

€ 150,- an die Lisi Huemer, die ihren Gewinn dann ganz spontan für unseren Nachwuchs GESPENDET hat!!!
HERZLICHEN DANK nochmal für diese wirklich großzügige Geste!!!

€ 100,- gingen dann an Marianne Steininger:

Ebenfalls € 100,- an Andreas Sallaberger, dessen Bruder den Gewinn entgegen genommen hat:

Weitere € 100,- gehen an Boris Krenn, dessen Preis im Anschluss an die Veranstaltung übergeben wurde (Foto folgt)!
Dann waren nur mehr die 10 x € 50,- zu vergeben, die dann von verschiedenen Glückskindern gezogen wurden. Unten am Bild war´s der Luca, Sohnemann von unserem Moderator Max, der den einen oder anderen Gewinner ermitteln durfte.

Wie jedes Jahr zeichnete sich Fredi Freilinger für die schnelle Ermittlung der Gewinner verantworlich, sodass die Verlosung der 18 Preise relativ zügig über die Bühne gebracht werden konnte.

Die Gewinner der 10 x € 50,- waren dann:
Jakob Juffmann - unser jüngster Gewinner ever!!! 5 Tage (!!) erst alt und schon stolzer Besitzer von € 50,-.
(Foto darf mit Zustimmung des Vaters Andreas Juffmann veröffentlicht werden!).

Robert Leubner:

Siegel Sebastian:

Andrea Wolfinger - Übergabe an Verkäufer Thomas Freilinger (kein Foto der Übergabe - Gewinnerin will auf keinem Foto sein):

Rafael Rotberger - Übergabe an Schwager Wolfgang Lehner (Foto der Übergabe folgt):

Prodinger Frieda:

Dass bei den Verlosungen alles mit rechten Dingen zuging, war dann auch die Aufgabe unseres Moderators Max:

Die weiteren Gewinner von jeweils € 50,- waren:
Huber Christian - Übergabe an Verkäufer Hannes Lehner:

Übergabe des Gewinns ein paar Tage später an den Gewinner:

Engetsberger Frieda:

Peham Brigitte:
Die drei glücklichen Gewinnerinnen nochmal gemeinsam auf einem Foto:

Und last but not least Julia Hofbauer - Übergabe an Verkäufer Wolfgang Lehner (Foto der Übergabe folgt):

Somit waren alle Preise übergeben, und einem gemütlichen Ausklang des Frühschoppens stand nichts mehr im Wege.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH nochmal allen Gewinnerinnen und Gewinnern und viel Spaß mit den Preisen!

Am Ende möchten wir uns nochmal recht herzlich bei allen Loskäuferinnen und Loskäufern bedanken!
Auch wenn es eventuell auch dieses Jahr nicht mit einem Gewinn geklappt hat, so ist Ihr Loskauf kein "verlorener Aufwand", dann jeder Euro wird von uns dafür verwendet, den Spielbetrieb für unseren Nachwuchs, wo wir seit mittlerweile drei Jahren erfolgreich mit den beiden Nachbarvereinen UNION Michaelnbach und der UNION Peuerbach zusammenarbeiten, und für unsere KM und RESERVE vernünftig aufrecht erhalten zu können!
DANKE FÜR DIESE UNTERSTÜTZUNG!!!

Und wir hoffen, Sie auch nächstes Jahr wieder als Loskäuferin / Loskäufer dahingehend gewinnen zu können.
Und wir hoffen natürlich auch, Sie dann wieder bei einer unserer Veranstaltungen am 27. und/oder 28. Juni 2020 auf unserer Sportanlage in Bruck begrüßen zu dürfen!

Weitere FOTOS der Veranstaltung auf Facebook und auf unserer Vereinshomepage!

 

DatumKlicks
Total24
Don. 191
Mitt. 181
Die. 172
Son. 151
 
Copyright © 2019 ASKÖ Bruck/Peuerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.